Cinch Kabel - Stradivari

Das Sradivari cinch Kabel hat einen Koaxialen Aufbau.

Dabei wird für die Signalleitung ein hochreiner Solidcoreleiter verwendet, um ein erdiges, unbeschwertes Klangbild zu erhalten.

Umschlossen ist der Leiter von einer Schirmung, die auch noch induktiv ausgelegt ist, um Eindstreuungen zu minimieren und parasitäre hochfrequente Strome zwischen den Geräten zu filtern.

Deswegen ist dieses Kabel auch eine ideale Verbindung zwischen Phonoverstärker und Vorstufe.

Aufbauend auf diesen Konstruktionsdetails bewirken die Resonanzkopplung und das Nanoschieling den einzigartigen KRISTALLTONE Klang.

Die Hochwertigen Cinchstecker mit definierten Kontakten zur Reduktion von Wirbelströmen, sichern einen guten Kontakt zu den Geräten.

 

Ein Cinchkabel das höchste Ansprüche erfüllt und mit dem man nichts falsch machen kann.

 

Erkennbar ist das Stradivari an den gelb goldenen und rot goldenen Kästchen.

Das Ergebniß ist nicht nur ein Kabel mit einzigartigen akustischen Fähigkeiten.